Ältere Berichte

Mit toller Energieleistung zum ersten Landesligapunkt

Erste Herren erkämpfen 8:8 Unentschieden

09.10.2016

Ein volles Programm hatte die Tischtennisabteilung am vergangenen Wochenende. Die erste Mannschaft trat am Samstag um 14:30 Uhr in heimischer Halle an und holte nach großartigem Kampf ihren ersten Punkt in der Landesliga. Für die zweite Mannschaft gab es am Dienstag in Altdorf leider eine 9:5 Niederlage. Die dritte Mannschaft reiste am Freitag nach Landshut und holte dort ein 8:8 Unentschieden. Keine Chance hatte die vierte Mannschaft bei der 9:3 Niederlage gegen Laberweinting.

Für die Fans des Teisbacher Tischtennis steht bereits am Kirtasamstag das nächste Highlight an: um 14:00 Uhr empfängt man den SC Baldham-Vatterstetten in heimischer Halle. Mit entsprechender Unterstützung ist auch hier wieder alles möglich – am liebsten will man natürlich einen Sieg auf Teisbacher Seite im Kirta feiern können. Der Eintritt für die Zuschauer ist wie immer frei.´

Knappe Niederlage zum Auftakt in der Landesliga

Erste Herrenmannschaft unterliegt mit 6:9

02.10.2016

Nachdem die dritte Mannschaft am vergangenen Wochenende einen erfolgreichen Saisonstart hinlegte, wollte die erste Mannschaft natürlich nicht nachstehen. Leider jedoch mussten sie in Freyung eine 9:6 Niederlage hinnehmen. Auch für die zweite Mannschaft hingen beim Auftaktspiel in Siegenburg die Trauben zu hoch, sie unterlagen mit 9:3. Einzig die vierte Mannschaft war bereits am Montag mit 9:7 in Bonbruck erfolgreich.

Knapper Sieg gegen Laberweinting zum Saisonauftakt

Dritte Herrenmannschaft gewinnt mit 9:7

28.09.2016

Als erstes der fünf Herrenteams der Teisbacher Tischtennisspieler startete die dritte Mannschaft am Freitag in die neue Saison 2016/2017. Mit den Laberweintingern wartete gleich ein harter Brocken auf sie, hatte man in der letzten Saison noch mit 9:5 verloren. Diesmal wollte man es besser machen und wenn möglich beide Punkte ergattern. Doch das erste Spiel an diesem Abend holten sich gleich die Gäste und gingen so mit 1:0 in Führung. Sperka/Rieder konnten sich im Anschluss gegen das Spitzendoppel der Laberweintinger mit 3:1 behaupten und glichen zum 1:1 aus. Als dann auch Haslbeck/Kaspar gewannen, führte man erstmals mit 2:1. Andreas Sperka baute mit einem souveränen 3:0 den Vorsprung auf 3:1 aus, doch die Laberweintinger blieben dran und verkürzten auf 3:2.

Erste Niederlage gegen Altdorf am Saisonende

Spielerausfälle gegen Tabellenvierten geben Ausschlag

19.03.2016

Die erste Mannschaft musste gegen die DJK Altdorf II im letzten Spiel der Saison ihre erste Niederlage in der gesamten Saison mit 3:9 hinnehmen. Im Lokalderby der zweiten Mannschaften setzten sich die Teisbacher klar mit 9:1 gegen Dingolfing durch. Auch die dritte Mannschaft gewann mit 9:1 in Geisenhausen. Ähnlich wie der ersten Mannschaft ging es der vierten Mannschaft: auch sie mussten ihren ersten Punktverlust beim 7:7 gegen Reisbach hinnehmen.

Teisbacher Tischtennisspieler steigen in die Landesliga auf

Meistertitel perfekt nach 9:6 Sieg über Oberalteich

13.03.2016
Foto Teisbacher Tischtennisspieler steigen in die Landesliga auf

Am vorletzten Spieltag in der 1. Bezirksliga machten die Teisbacher alles klar: mit einem 9:6 Sieg in Oberalteich liegen sie nun uneinholbar mit vier Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Damit haben sie zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte den Meistertitel in der 1. Bezirksliga Niederbayern erobert. Und damit verbunden natürlich auch den direkten Aufstieg in die Landesliga. Im Namen aller Vereinsmitglieder und auch der eingeschworenen Teisbacher Fangemeinde gratulieren wir hier ganz herzlich.

Titelgewinn fast perfekt nach Sieg über Bad Höhenstadt

Auch zweite und dritte Mannschaft erfolgreich

06.03.2016

Mit einem knappen 9:7 Sieg über die DJK Bad Höhenstadt steht die erste Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung unmittelbar vor dem Titelgewinn in der 1. Bezirksliga. Direkt im Anschluss daran holte sich die zweite Mannschaft einen 9:4 Sieg über Bayerbach. Kein Problem hatte die dritte Mannschaft mit dem Team aus Kronwinkl, das sie mit 9:2 nach Hause schickte.

Ungefährdeter Sieg beim Tabellenletzten in Wörth

Auch zweite und fünfte Mannschaft erfolgreich

28.02.2016

Kein Problem hatte die erste Mannschaft der Tischtennisabteilung am Samstag in Wörth. Mit 9:4 gewannen sie klar gegen den Tabellenletzten. Auch die zweite Mannschaft holte sich mit einem 9:4 gegen Laberweinting beide Punkte. Einen rabenschwarzen Tag erwischte dagegen die dritte Mannschaft, die am Freitag mit 9:5 gegen Laberweinting II verlor. Zeitgleich gelang der fünften Mannschaft der erste Sieg mit 8:2 Sieg gegen Bayerbach.

Wichtigen Sieg gegen Kelheim errungen

21.02.2016

Vier von fünf Herrenmannschaften im Einsatz, drei Siege, eine Niederlage – so lautet die Bilanz der Teisbacher Tischtennisherren vom vergangenen Wochenende. Dabei meisterte die erste Mannschaft den schweren Prüfstein Kelheimwinzer sehr gut mit einem 9:5 Sieg. Auch die zweite Mannschaft konnte sich in Kumhausen mit 9:5 durchsetzen. Mit genau dem gleichen Ergebnis war dann auch noch die dritte Mannschaft in Reisbach erfolgreich. Einziger Wermutstropfen war die 8:5 Niederlage der fünften Mannschaft gegen Laberweinting.

Tabellenführung in der Bezirksliga erfolgreich verteidigt

Hochklassiger 9:7 Sieg gegen Vilshofen

24.01.2016
Foto Tabellenführung in der Bezirksliga erfolgreich verteidigt

Es war das Topspiel in der 1. Bezirksliga des Tischtennisbezirks Niederbayern. Die Teisbacher reisten als Tabellenführer und Aufstiegsaspirant zum Tabellenzweiten nach Vilshofen. Ein einziger Punkt trennte die beiden Teams vor dem Spiel und mit einer Niederlage hätte man so die Tabellenführung an die Vilshofener abgeben müssen. Was die Teisbacher besonders freute, war die Unterstützung ihrer treuen Fans, die die Mannschaft mittlerweile hat: 15 von Ihnen reisten mit nach Vilshofen, wobei sie dort klar in der Unterzahl waren. Denn nicht weniger als 80 Zuschauer fanden sich für dieses sportliche Highlight in der Halle ein.

Knapper Sieg nach hochklassigem Lokalderby

9:7 gegen Dingolfing

17.01.2016
Foto Knapper Sieg nach hochklassigem Lokalderby

Eine tolle Kulisse bot sich am vergangenen Samstag um 17:30 Uhr in der Teisbacher Mehrzweckhalle Nicht nur, dass die Halle wie jedes Jahr um diese Zeit festlich geschmückt für die Faschingssaison ist, mit mehr als 60 Zuschauern war richtig Stimmung in der Halle. Sie feuerten ihr Team lautstark an und konnten nach mehr als drei Stunden Spielzeit einen 9:7 Erfolg der ersten Herrenmannschaft bejubeln. Enge Fünf-Satz-Matches, überraschende Wendungen, hochklassige Ballwechsel – es war alles geboten, was ein Lokalderby ausmacht.