Ältere Berichte

Erste Mannschaft verliert in Deggendorf

Alle Teisbacher TT-Teams im Einsatz

23.02.2014

Trotz eines überragenden Joseph Sommer, der seine letzten 22 (!) Einzel gewonnen hat, musste die erste Herrenmannschaft der Teisbacher Tischtennisspieler eine 9:3 Niederlage in Deggendorf hinnehmen. Die zweite Mannschaft gewann mit 9:4 gegen Mamming. Einen hart erkämpften 9:6 Sieg holte sich die dritte Mannschaft gegen Geisenhausen. Die vierte Mannschaft bezwang Reisbach mit 9:1 und steht unmittelbar vor dem Titelgewinn. Leider musste sich die fünfte Mannschaft mit 8:5 gegen Mamming geschlagen geben.

Vierte Mannschaft bleibt auf Titelkurs

Erste Mannschaft verliert Spitzenduell

15.02.2014

Alle fünf Herrenmannschaften der Tischtennisabteilung waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Die erste Mannschaft verlor gegen den Tabellenführer aus Ruhmannsfelden mit 6:9. Die zweite Mannschaft musste ihr ganzes Können aufbieten, um die Adlkofener mit 9:7 zu bezwingen. Eine deutliche Niederlage gab es für die dritte Mannschaft beim 4:9 in Dingolfing. Zeitgleich mit der dritten Mannschaft gewann die vierte Mannschaft gegen ihren Verfolger aus Marklkofen mit 9:6. Auch die fünfte Mannschaft konnte beim 8:5 gegen Marklkofen beide Punkte einfahren.

Spannende Tischtennisspiele in Teisbach

Herrenmannschaften mit überragender Leistung

02.02.2014

Auf ein äußerst erfolgreiches Wochenende können die fünf Herrenmannschaften der Tischtennisabteilung zurückblicken. Die erste Herrenmannschaft fertigte die Gäste aus Oberalteich mit 9:0 ab. Über ein 8:8 Unentschieden gegen den Tabellenzweiten aus Marklkofen freute sich die dritte Herrenmannschaft. Noch größer war die Freude bei der zweiten und vierten Mannschaft, die gegen die favorisierten Teams aus Siegenburg bzw. Postau mit jeweils 9:7 gewannen. Und auch die fünfte Mannschaft schaffte diesmal einen Punktgewinn beim 7:7 Unentschieden gegen Laberweinting.

Zwei Siege, eine Niederlage am Wochenende

Dritte und vierte Mannschaft erfolgreich

28.01.2014

Von den fünf Herrenmannschaften waren am vergangenen Wochenende die zweite, dritte und vierte Mannschaft im Einsatz. Die zweite Mannschaft musste beim 1:9 gegen Essenbach eine hohe Niederlage hinnehmen. Die dritte Mannschaft gewann mit 9:4 gegen Bonbruck und auch die vierte Mannschaft konnte die Vilsbiburger klar mit 9:3 bezwingen.

Erfolgreicher Start in die Rückrunde für Teisbacher TT-Spieler

18.01.2014

Mit dem Ende der Weihnachtsferien war auch die Winterpause der Teisbacher Tischtennisspieler zu Ende. Die Rückrunde der Saison 2013/2014 begann und die erste Mannschaft startete gleich in Topform. Am vorletzten Wochenende standen zwei Spiele gegen Kelheimwinzer und Siegenburg auf dem Plan und aus beiden Partien ging man mit einem 9:5 bzw. 9:6 als Sieger hervor. Am letzten Samstag folgte dann ein klarer 9:1 Sieg gegen Altdorf. Zeitgleich auch die zweite Mannschaft, die nach einen spannenden Match mit 9:6 die Oberhand gegen Kumhausen behielt. Die dritte Mannschaft bezwang am Freitag die TG Landshut klar mit 9:2. Hart umkämpft war am Donnerstag der 9:6 Sieg der vierten Mannschaft gegen Dingolfing. Die fünfte Mannschaft musste leider eine 2:8 Niederlage gegen Bayerbach hinnehmen.

Joseph Sommer erneut Vereinsmeister

14.12.2013
Foto Joseph Sommer erneut Vereinsmeister

Auch in diesem Jahr folgten wieder viele Teisbacher Tischtennisspieler dem Aufruf zur Vereinsmeisterschaft. Genau genommen waren es 23 Spieler, die an dem schon fast traditionellen Turnier am Jahresende teilnahmen. Um einen spannenden Spielmodus zu erhalten und auch Spielern der hinteren Mannschaften eine Chance zu geben, wurde die Gruppenauslosung ohne Setzen vorgenommen. Die jeweils beiden Besten jeder Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde. Hier setzte sich Willi Miedaner knapp mit 3:2 Sätzen gegen Josef Deiler durch, während Joseph Sommer klar mit 3:0 gegen Markus Haslbeck gewann. Im anderen Turnierzweig schaltete Heinz Köstler doch etwas überraschend Felix Wölbl mit 3:1 aus. Andreas Bachmaier komplettierte schließlich durch ein 3:1 über Patrick Kadur das Halbfinale. Hier gab es wie schon zuvor hochklassige Ballwechsel zu sehen, mit dem besseren Ende für Joseph Sommer, der Willi Miedaner mit einem 3:0 bezwang und Andreas Bachmaier, der sein ganzes Können aufbieten musste, um Heinz Köstler mit 3:2 in die Schranken zu weisen. Im Finale musste aber auch er dann die Überlegenheit der Teisbacher Nummer Eins, Joseph Sommer anerkennen. Wie alle anderen vor ihm unterlag er mit 0:3 Sätzen und so wurde Joseph Sommer völlig verdient ohne einen einzigen Satzverlust neuer  Vereinsmeister der Herren.

Knappe Niederlagen trotz hartem Kampf

24.11.2013

An diesem Wochenende hatten die Teisbacher Tischtennisspieler das Glück nicht auf ihrer Seite. Sowohl die erste Mannschaft musste eine knappe 7:9 Niederlage in Siegenburg hinnehmen als auch die dritte Mannschaft, die mit 6:9 gegen Kronwinkl verlor. Keine Chance hatte die fünfte Mannschaft beim 0:8 gegen Mamming.

Klasse Leistung gegen Freyung mit Sieg belohnt

9:4 Erfolg der ersten Mannschaft

17.11.2013

Gegen den Tabellennachbarn aus Freyung holte sich die erste Herrenmannschaft mit einer starken Leistung einen 9:4 Sieg. Eine 1:9 Heimniederlage gegen Gündlkofen musste dagegen die zweite Mannschaft hinnehmen. Die dritte Mannschaft spielte bereits am Dienstag gegen den Tabellenletzten aus Altdorf und siegte ungefährdet mit 9:0. Eine 8:3 Niederlage hatte leider auch die fünfte Mannschaft gegen Postau zu verdauen.

Kantersieg der Teisbacher gegen Oberalteich

Tischtennisspieler gewinnen mit 9:0

09.11.2013

Gegen den Tabellenletzten aus Oberalteich ließen die Teisbacher Tischtennisherren nichts anbrennen und gewannen am Samstag mit 9:0. Die zweite Mannschaft spielte zeitgleich 9:4 gegen die TG Landshut und stabilisiert so ihren guten Mittelplatz in der 2. Bezirksliga. Bereits am Freitag holte die dritte Mannschaft einen 9:6 Sieg in Adlkofen. Die vierte Mannschaft reiste nach Mamming und holte dort mit 9:4 beide Punkte. Am nächsten Samstag trifft die erste Herrenmannschaft um 19:00 in heimischer Halle auf den TV Freyung – ein sehr interessantes und bestimmt auch hochklassiges Spiel zweier Mannschaften aus dem vorderen Tabellendrittel der 1. Bezirksliga.

Punktverlust gegen DJK Haselbach

TT-Spieler spielen 8:8 Unentschieden

03.11.2013

Nicht so toll lief das letzte Wochenende für die Herrenmannschaften der Tischtennisabteilung. Die erste Mannschaft musste sich mit einem 8:8 Unentschieden in Haselbach begnügen und die zweite Mannschaft eine 9:4 Niederlage in Vilsbiburg hinnehmen.