Ältere Berichte

Knappe Niederlagen trotz hartem Kampf

24.11.2013

An diesem Wochenende hatten die Teisbacher Tischtennisspieler das Glück nicht auf ihrer Seite. Sowohl die erste Mannschaft musste eine knappe 7:9 Niederlage in Siegenburg hinnehmen als auch die dritte Mannschaft, die mit 6:9 gegen Kronwinkl verlor. Keine Chance hatte die fünfte Mannschaft beim 0:8 gegen Mamming.

Klasse Leistung gegen Freyung mit Sieg belohnt

9:4 Erfolg der ersten Mannschaft

17.11.2013

Gegen den Tabellennachbarn aus Freyung holte sich die erste Herrenmannschaft mit einer starken Leistung einen 9:4 Sieg. Eine 1:9 Heimniederlage gegen Gündlkofen musste dagegen die zweite Mannschaft hinnehmen. Die dritte Mannschaft spielte bereits am Dienstag gegen den Tabellenletzten aus Altdorf und siegte ungefährdet mit 9:0. Eine 8:3 Niederlage hatte leider auch die fünfte Mannschaft gegen Postau zu verdauen.

Kantersieg der Teisbacher gegen Oberalteich

Tischtennisspieler gewinnen mit 9:0

09.11.2013

Gegen den Tabellenletzten aus Oberalteich ließen die Teisbacher Tischtennisherren nichts anbrennen und gewannen am Samstag mit 9:0. Die zweite Mannschaft spielte zeitgleich 9:4 gegen die TG Landshut und stabilisiert so ihren guten Mittelplatz in der 2. Bezirksliga. Bereits am Freitag holte die dritte Mannschaft einen 9:6 Sieg in Adlkofen. Die vierte Mannschaft reiste nach Mamming und holte dort mit 9:4 beide Punkte. Am nächsten Samstag trifft die erste Herrenmannschaft um 19:00 in heimischer Halle auf den TV Freyung – ein sehr interessantes und bestimmt auch hochklassiges Spiel zweier Mannschaften aus dem vorderen Tabellendrittel der 1. Bezirksliga.

Punktverlust gegen DJK Haselbach

TT-Spieler spielen 8:8 Unentschieden

03.11.2013

Nicht so toll lief das letzte Wochenende für die Herrenmannschaften der Tischtennisabteilung. Die erste Mannschaft musste sich mit einem 8:8 Unentschieden in Haselbach begnügen und die zweite Mannschaft eine 9:4 Niederlage in Vilsbiburg hinnehmen.

Siegreiches Wochenende für Teisbacher TT-Spieler

27.10.2013

Die Herrenmannschaften bleiben weiter auf Erfolgskurs. Mit einem 9:5 holte sich die erste Herrenmannschaft beide Zähler gegen Kelheimwinzer. Die dritte Mannschaft war mit 9:6 in Geisenhausen erfolgreich. An der Tabellenspitze steht nun die vierte Mannschaft nach ihrem 9:5 Sieg gegen Marklkofen. Einzig die fünfte Herrenmannschaft musste sich mit 0:8 gegen den Tabellenführer aus Bonbruck geschlagen geben.

Sieg gegen Höhenstadt am Kirta-Wochenende

Dritte Mannschaft unterliegt im Lokalderby

20.10.2013

Licht und Schatten – so kann man das Kirta-Wochenende für die Teisbacher Tischtennisspieler zusammenfassen. Während sich die erste Mannschaft beim 9:6 Sieg gegen die DJK Bad Höhenstadt in toller Form präsentierte, musste sich die dritte Mannschaft im Lokalderby gegen Dingolfing klar mit 3:9 geschlagen geben. Auch die fünfte Mannschaft hatte beim 1:8 gegen Bayerbach nicht viel zu bestellen. Alle Zuschauer, die gerne sehen möchten, ob die Siegesserie der ersten Mannschaft auch gegen Kelheimwinzer Bestand hat, sind am nächsten Freitag um 20:00 Uhr herzlich in die Mehrzweckhalle eingeladen.

Niederlage in Ruhmannsfelden

12.10.2013

Gegen den Tabellenführer der 1. Bezirksliga aus Ruhmannsfelden musste die erste Herrenmannschaft am Freitag eine 9:2 Niederlage hinnehmen. Die zweite Mannschaft holte ein 8:8 Unentschieden gegen den SC Adlkofen. Weiter auf Erfolgskurs bleibt die dritte Mannschaft nach ihrem 9:2 Sieg in Essenbach. Auch die vierte Mannschaft bezwang den TSV Neufahrn II klar mit 9:1. Nichts zu holen war für die fünfte Mannschaft beim 0:8 gegen Laberweinting.
Am Kirtasamstag findet um 17:30 Uhr das nächste Heimspiel der ersten Mannschaft gegen die DJK Bad Höhenstadt statt. Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen.

Niederlage in Lokalderby

5:9 gegen Dingolfing

28.09.2013

Nach einem Saisonauftakt mit fünf Siegen hat es nun zwei Mannschaften erwischt. Die erste Mannschaft verlor mit 5:9 in Dingolfing. Bereits am Montag musste die zweite Mannschaft mit 4:9 beide Zähler in Siegenburg lassen. Die dritte Mannschaft holte mit 9:5 ihren ersten Heimsieg gegen Bonbruck. Keine Chance ließ die vierte Mannschaft den Vilsbiburgern beim 9:1.

Traumhafter Saisonstart für Teisbacher TT-Spieler

Alle fünf Herrenmannschaften siegreich

22.09.2013
Foto Traumhafter Saisonstart für Teisbacher TT-Spieler

Nachdem die erste Herrenmannschaft schon etwas vorauseilte und am letzten Wochenende ihr erstes Spiel bestritt, folgte an diesem Wochenende der offizielle Saisonstart der Teisbacher Tischtennisabteilung. Alle fünf Herrenmannschaften traten zu ihren Punktspielen an und es waren einige harte Brocken dabei. Womit keiner gerechnet hatte, war, dass man aus allen Begegnungen als Gewinner hervorgehen würde. Natürlich erlebt man Überraschungen solcher Art sehr gerne, gibt es doch Selbstvertrauen und Motivation für die anstehendenSaison. Die erste Mannschaft wird als Landesligaabsteiger sicherlich nicht unterschätzt, aber dass man gegen den Topfavoriten aus Deggendorf ohne die Nummer Eins, Joseph Sommer, mit 9:7 gewinnen würde, stand dann doch nicht unbedingt auf dem Plan. Auch die zweite Mannschaft, deren Ziel der Klassenerhalt ist, konnte mit einem 9:4 Sieg in Kumhausen voll überzeugen. Einen 9:0 Kantersieg landete die dritte Mannschaft bei der TG Landshut. Im Lokalderby gegen die dritte Mannschaft aus Dingolfing ließ die vierte Mannschaft in Topbesetzung ihr ganzes Können aufblitzen und brachte einen 9:1 Sieg mit nach Hause. Den Vereinserfolg perfekt machte die fünfte Mannschaft mit einem hart umkämpften 8:6 Sieg in Marklkofen.

Gelungener Saisonauftakt gegen Altdorf

9:4 Sieg der ersten Herrenmannschaft

15.09.2013

Mit einem Auswärtsspiel in Altdorf startete die Teisbacher Tischtennisabteilung in die Saison 2013/2014. Dabei erwischte die erste Herrenmannschaft einen Start nach Maß und holte einen verdienten 9:4 Erfolg gegen die DJK Altdorf III. Nun darf man gespannt sein, wie es am nächsten Samstag, den 21.09.13 um 15:00 Uhr gegen Deggendorf laufen wird. Mit dem TSV Deggendorf kommt nämlich der Topfavorit der 1. Bezirksliga nach Teisbach, besetzt mit drei tschechischen Spitzenspielern. Natürlich werden die Teisbacher alles versuchen, um den Gästen ein Bein zu stellen. Zuschauer sind herzlich willkommen, um die Teisbacher entsprechend zu unterstützen.