Aktuelles

Neue Ligeneinteilung online

16.06.2018

Zur Saison 2018/19 erfolgt eine Neueinteilung der bayrischen Tischtennisbezirke und -kreise. Daraus resultiert neben den neuen Bzeichnungen auch ein Neueinteilung der Ligen. Hier die Ligen der Teisbach Herren-Mannschaften für die Saison 2018/19:

FC Teisbach feiert einen weiteren Meistertitel

Vierte Mannschaft mit 9:0 gegen Bonbruck

18.03.2018
Foto FC Teisbach feiert einen weiteren Meistertitel

Nachdem sich die erste Herrenmannschaft bereits am letzten Wochenende den Meistertitel der 1. Bezirksliga holte, war es nun bei der vierten Herrenmannschaft soweit. Mit der Höchststrafe von 9:0 schickten sie den SV Bonbruck II nach Hause und stehen damit uneinholbar mit einer makellosen Bilanz von 36:0 Punkten als Meister der 3. Kreisliga Ost fest. Der Aufstieg ist sicher – und das feierten die sechs Spieler Matthias Haslbeck, Gerhard Ehler, Henning Wendel, Franciszek Feliks, Christian Bachinger und Rudolf Bartel dann auch entsprechend. Eine besondere Freude machte ihnen der Gesamtvorstand des FC Teisbachs, Siegfried Heber mit der Spende des „Aufstiegs T-Shirt“. Das ist nicht nur eine schöne Erinnerung für das Team, sondern einmal mehr ein tolles Signal des Vereins, dass ihnen die Tischtennissparte am Herzen liegt.

FC Teisbach stolz auf seine Landesligaaufsteiger

Trikotspende nach 9:0 Erfolg im Lokalderby

13.03.2018
Foto FC Teisbach stolz auf seine Landesligaaufsteiger

Eindrucksvoll bewies die erste Mannschaft am Samstag erneut ihre Ausnahmestellung in der 1. Bezirksliga. Die zahlreich erschienenen Fans sahen in der Teisbacher Mehrzweckhalle ein 9:0 im Lokalderby gegen Dingolfing und auch der Gesamtvorstand des FC Teisbachs, Siegfried Heber, ließ es sich nicht nehmen, die Jungs nicht nur tatkräftig anzufeuern, sondern sie auch mit einer Spende zu überrachen. Im Namen des Gesamtvereins überreichte er ihnen als Anerkennung für die überragende Leistung eine „Aufstiegs T-Shirt“ für die Saison 2017/2018. Schön, wie eng verbunden die einzelnen Sparten des FC Teisbachs sind, und neben dem Fußball auch die anderen sportlichen Höchstleistungen gewürdigt werden.

Erste steigt in die Landesliga auf

Meistertitel nach 9:2 Sieg gegen Siegburg perfekt

06.03.2018
Foto Erste steigt in die Landesliga auf

Sie haben es geschafft! Bereits drei Spieltage vor Saisonende steht die erste Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung als Aufsteiger in die Landesliga fest. Mit einem deutlichen  9:2 Heimsieg gegen Siegenburg liegen sie nun uneinholbar an der Tabellenspitze der 1. Bezirksliga und haben damit auch den Meistertitel sicher. Wer das Erfolgsteam gerne live sehen will, der sollte sich das Lokalderby am nächsten Samstag um 16:30 Uhr gegen Dingolfing nicht entgehen lassen. Die Dingolfinger kommen als Tabellendritter nach Teisbach – mit einem hochklassigen und spannenden Spiel ist zu rechnen. Der Eintritt ist natürlich wie immer frei.

Teisbacher mit klarem Sieg gegen Ruhmannsfelden

25.02.2018

Eine tolle Leistung zeigte die erste Herrenmannschaft der Tischtennisspieler am Freitag in Ruhmannsfelden. Mit 9:2 holte man souverän beide Punkte. Die zweite Mannschaft unterlag mit 9:6 gegen Altdorf. Einen rabenschwarzen Tag erwischte die dritte Mannschaft in Bonbruck. Dort verlor man mit 9:4. Die vierte Mannschaft dominierte das Lokalderby gegen Marklkofen mit 9:1.

Spannende Tischtenniskämpfe am Wochenende

9:3 Erfolg der ersten Herrenmannschaft

05.02.2018

Ein volles Programm hatte die Teisbacher Tischtennisabteilung am Wochenende zu absolvieren. Den Auftakt machte die erste Herrenmannschaft, die ihren Durchmarsch in der 1. Bezirksliga mit einem 9:2 in Deggendorf weiter fortsetzen konnte. Einen ganz wichtigen 9:7 Sieg zum sicheren Verbleib in der 2. Bezirksliga errang die zweite Mannschaft in Kumhausen. Die dritte Mannschaft konnte ihren direkten Verfolger aus Essenbach durch ein 8:8 Unentschieden auf Distanz halten. Souverän die vierte Herrenmannschaft, die das Team aus Marklkofen mit 9:1 nach Hause schickte. Einzig die fünfte Herrenmannschaft musste eine 4:8 Niederlage gegen Essenbach hinnehmen.

Teisbacher bleiben vorne nach Sieg gegen Freyung

9:3 Erfolg der ersten Herrenmannschaft

28.01.2018

Auch die Freyunger waren kein wirklicher Prüfstein für die Teisbacher Tischtennisspieler. Mit einem ungefährdeten 9:3 Sieg am Samstag in heimischer Halle bleiben sie weiter verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Nur einige Stunden später trat die zweite Mannschaft gegen die TG Landshut an. Hier musste man eine knappe 9:6 Niederlage hinnehmen. Bereits am Freitag reiste die dritte Mannschaft zur DJK Landshut. Sie brachten einen 9:3 Sieg mit nach Hause. Einen Punkt holte sich die fünfte Mannschaft beim 7:7 gegen Bayerbach.

Teisbacher Tischtennispieler weiter auf Erfolgskurs

Klarer 9:2 Sieg gegen die TTG Straubing

21.01.2018
Foto Teisbacher Tischtennispieler weiter auf Erfolgskurs

Einmal mehr bewies die erste Mannschaft am Samstag ihre Dominanz in der 1. Bezirksliga. Mit 9:2 besiegten sie den Tabellenzweiten aus Straubing. Die zweite Mannschaft musste sich mit einem 8:8 Unentschieden im Lokalderby gegen Mamming zufrieden geben. Ein weiteres Lokalderby bestritt die dritte Mannschaft gegen Reisbach, sie verhängten allerdings die Höchstrafe und gewannen 9:0. Bereits am Freitag holte die vierte Mannschaft einen 9:3 Sieg in Postau.

Auftakt nach Maß für Tischtennisspieler

Teisbacher Herren mit 9:1 Sieg gegen Kirchberg

14.01.2018
Foto Auftakt nach Maß für Tischtennisspieler

So erfolgreich wie das letzte Jahr endete, begann auch das neue Jahr für die Teisbacher Tischtennisspieler. Die erste Herrenmannschaft setzt ihren Siegeszug fort. Mit 9:1 wurde der SV Kirchberg nach Hause geschickt. Etwas knapper gewann die zweite Mannschaft mit 9:5 gegen Mainburg. Die dritte Mannschaft ließ beim 9:4 gegen Altdorf ebenfalls nichts anbrennen. Komplett machte die vierte Mannschaft die Erfolgsstory des Wochenendes mit ihrem 9:3 gegen Reisbach.

Teisbacher Tischtennisspieler ermitteln Vereinsmeister

21.12.2017
Foto Teisbacher Tischtennisspieler ermitteln Vereinsmeister

Die Tischtennisspieler des FC Teisbachs folgten auch dieses Jahr ihrer liebgewonnen Tradition und ermittelten den Vereinsmeister der Herren. 16 aktive Tischtennisspieler trafen sich in der Mehrzweckhalle, zwar etwas weniger als sonst üblich, dies war aber der Vorweihnachtszeit mit der Vielzahl an Veranstaltungen geschuldet. Doch dass Quantität und Qualität nicht unbedingt gleichbedeutend sind, zeigte sich dieses Jahr umso eindrucksvoller. Das Teilnehmerfeld war nämlich hochrangig besetzt und man war sich einig, dass das Niveau der Spiele noch nie so hoch war wie in dieser Vereinsmeisterschaft.